Mein Angebot umfasst Folgendes:

 

  • Unterricht in klassischer Dressur, mit oder ohne Gebiss, von den Grundlagen bis zur hohen Schule
  • Arbeit am langen Zügel
  • Bodenarbeit
  • Arbeit an der Hand
  • Longenarbeit (Einfach- oder Doppellonge)
  • Zirkuslektionen
  • Erstellen von Trainingsplänen
  • Aufbautraining
  • Beratung beim Pferdekauf

Neu seit Mitte Februar 2017: Unterricht mit Schulpferden auf dem Gestüt Bailoara in Dorscheid/Luxemburg.

 

Mein Hauptanliegen ist es dem Menschen Möglichkeiten an die Hand zu geben mit denen er und sein Pferd zu einem harmonischem Miteinander gelangen, sowohl vom Boden als auch vom Sattel aus.

Ich bemühe mich, jedes Pferd-Reiter-Paar individuell zu betreuen und zu fördern, unabhängig ihres Alters und ihres Niveaus.

Was mir besonders wichtig ist und was die Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit darstellt ist, dass der Reiter genügend Zeit und Geduld mitbringt. Es liegt mir fern ein Pferd innerhalb kürzester Zeit so weit wie möglich zu fördern, das entspricht nicht meiner Philosophie und meinem Weg. 

Ich möchte nachhaltige Erfolge in der Ausbildung erreichen und mein Hauptanliegen ist es, ein Pferd zu formen, das möglichst lange gesund bleibt und mit Spaß bei der Sache ist, welches Niveau es dabei erreicht ist erst einmal Nebensache. 

Es sei aber gesagt, dass Spaß, Gesundheit und Leistung (im Rahmen der Möglichkeiten des Pferdes) sich selbstverständlich nicht ausschließen. Man sollte aber trotzdem die Grenzen seines Pferdes kennen um es vor Überforderung zu schützen, nur wenn es das, was Sie von Ihrem Pferd verlangen, auch wirklich körperlich und mental leisten kann, kann es das auch wirklich gut machen.

Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten.

Gerne helfe ich Ihnen auf Ihrem Weg!

 

 

"Reiten heisst nicht, vor Publikum nach Erfolgen haschen;

Reiten heisst der Dialog mit dem Pferd in der Abgeschiedenheit, heisst die Bemühung um gegenseitiges Sichverstehen und um Vollkommenheit." (unbekannt)